Brot/Brötchen

Hier möchte ich Euch in lockerer Folge Brot bzw. Brötchenrezepte einstellen, welche leicht umzusetzen sind und gut zu den Frischkäsevariationen im Buch passen. Viel Spass.

 

Vollkorn-Brötchen-Sonne

 

Portionen 8 Brötchen

 

Zutaten:

 

  • 400 g Vollkornmehl (Weizen und Dinkel gemischt).
  • 10 g frische Hefe
  • 50 ml lauwarmes Wasser
  • ca. 200 ml lauwarmes Wasser
  • 8g Salz
  • 1 TL Honig
  • 1 EL kalt gepresstes Olivenöl
  • etwas Butter oder Öl zum Einfetten der Springform
  • Saaten zum Bestreuen z.B. Leinsaat, Kürbiskerne, Mohn, Sesam oder Sonnenblumenkerne

 

Zubereitung:

 

Vorbereitung am Abend vorher: 

 

Hefe und Honig in 50 ml lauwarmen Wasser auflösen und für ca. 10 Minuten stehen lassen. In der Wartezeit das Getreide frisch mahlen und eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen, dann auch noch  zusätzlich noch den Rand einfetten.

 

Nach der Wartezeit das Hefe-Honig-Wasser mit Vollkornmehl, Salz, Olivenöl und dem restlichen Wasser (200 ml, evtl. mehr) vermengen und für einige Minuten (4-5) mit Hilfe einer Küchenmaschine oder mit den Händen gut kneten.

 

Aus dem durchgekneteten Teig eine Rolle formen und z.B. in 8 Teile schneiden. Die Teigteile zu Kugeln formen (schleifen).

 

Die Brötchen gleichmäßig in der vorbereiteten Springform verteilen. Wenn die Brötchen zu einer Brötchen-Sonne zusammenwachsen sollen, sollten sie sich bereits jetzt leicht berühren. Setzen Sie ein Brötchen in die Mitte und die anderen sieben herum.

 

Die Brötchen mit Wasser besprühen, nach Belieben mit Saaten bestreuen und nochmals mit Wasser besprühen.

 

Die Springform abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

 

 

 

Backen am nächsten Morgen:

 

Die Springform 1h vor dem Frühstückaus dem Kühlschrank nehmen, die Abdeckung entfernen und die Brötchen nochmal mit Wasser besprühen. Die Springform in den kalten Ofen auf die mittlere Schiene stellen.

 

Bei 250°C fallend auf 200°C mit Dampf backen.

 

Dampf nach 10 Minuten entweichen lassen und für weitere 10 Minuten weiterbacken. Dann die Springform entfernen und das Brot ohne Form für 5 Minuten auf einem Gitter fertigbacken. (Damit die Brötchen auch von unten etwas Farbe bekommen).